Maike im Land des Ahorns

26November
2012

Hey heeey

Hallo meine Lieben,

dies wird nur ein kurzer Blogeintrag, ich wollte mich nur mal melden um zu zeigen: Ja ich bin noch da und es geht mir gut!

 

Nagut, ein bisschen mehr muss ich schon schreiben...also es geht mir den Umständen entsprechend gut, denn ich bin wieder einmal erkältet. Diesmal hat es schlimmer zugeschlagen, als das letzte Mal. Doch ich glaube den schlimmsten Tag habe ich schon hinter mir. Natürlich sehr passend zum Anfang des Wochenendes, das auch noch von Sonnenschein und durch und durch schönem Wetter erfüllt war! Perfekt für die Eröffnung der Weihnachtsmarktsaison in Vancouver! Es begann mit einem kleinen Markt in Yaletown, genannt Candy Town. Diesen besuchte ich gestern mit einer Freundin. Er ist wirklich nicht groß, aber es gab einen mies gelaunten Santa und ein Rentier, mit dem man sich fotografieren lassen konnte. Der Tag war sehr schön, auch wenn ich mich abends dann mit Kopf- und Halsschmerzen, im Halbschlaf die Straße entlang schleppte..Zumindest konnte ich nachmittags noch einen leckeren Mint Mocca mit Bitterschokolade genießen, mmh, genau das Richtige für die kalten Tage :-)
Gestern eröffnete auch ein anderer, größerer und deutscher Weihnachtsmarkt hier in Downtown. Das lustige, im Internet wirbt er unter anderem mit einem Bild von unserem allseits bekannten Frankfurter Weihnachtsmarkt :-) Am Dienstag soll es dort hin gehen, ich hoffe es klappt und bin sehr gespannt! Ich freue mich schon sehr auf Lebkuchen und Glühwein :-)

Also dann liebe Freunde, ich wünsche euch einen schönen Wochenstart und bis zum nächsten Mal! :-)

Jetzt wissen wir wo Santa seinen Sommer verbringt! Christmas Moose Ein laufender Weihnachtsbaum..es gab auch Candy Canes :-) Dieser Hut leuchtete abends :-) Ich habe Kinder vor ihm wegrennen sehn...