Maike im Land des Ahorns

14November
2012

Weihnachten steht vor der Tür!

Hallo ihr Lieben, ich begrüße euch zurück aus dem langen Wochenende ;-)
Dieses Wochenende stand ganz unter dem Motto "Weihnachten". Zu früh mögen einige von euch denken, aber nein, es ist nie zu früh für Weihnachten! Ok, zumindest kann es im November so langsam losgehen..Und genauso wie die Geschäfte schon anfingen ihre Weihnachtsdekoration auszupacken und anzubringen haben wir beschlossen, die Weihnachtskeks-back-Saison zu beginnen :-) Also machten wir uns auf nach Coquitlam, einem Vorort von Vancouver, sehr schön, sehr idyllisch und das Heim von einer Freundin, die dort als Aupair arbeitet und 2 kleine Kinder zu hüten hat. Das musste sie ausnahmsweise an diesem Samstag auch und so waren die beiden Kleinen unsere steten Begleiter, was allerdings überhaupt nicht störte. Die Wochenendplanung sah wie folgt aus: Samstag: einkaufen, essen, backen, Weihnachtsfilm schauen, Sonntag: den ersten Weihnachtsmarkt der Saison in Downtown besuchen, Montag: je nach Wetter die Gegend anschauen, oder in die Mall gehen (es wurde die Mall ;-)).
Der Samstag war grandios und international. Da saßen wir 3, eine Niederländerin, eine Französin und eine Deutsche, aßen französischen Crêpes mit kanadischem Ahornsirup und fingen anschließend an Weihnachtskekse nach deutschen Rezepten zu backen. Währenddessen lief Pocahontas und etwas der alten Disney Weihnachtssendungen mit Mickey und Donald, natürlich nur für die Kinder ;-) Die Kekse wurden leider nicht so, wie ich sie kenne, was unter anderem daran lag, dass wir, wie wir feststellen mussten, keine Waage hatten und alles nur Pi mal Daumen abmessen konnten. Dennoch sind sie sehr lecker und stehen in 4 Dosen auf meinem Schränkchen :-)
Am Sonntag war die schöne sonnige Phase leider zu Ende und es goss wieder wie aus Eimern...Der Weihnachtsmarkt war allerdings drinnen, puuh ;-) Es war eine Art Kreativmarkt, mit handgemachtem Schmuck, Taschen, Kleidung, allerlei Dekoration und Essensständen, bei denen man natürlich auch immer etwas probieren konnte ;-) Sehr gut war beispielsweise der Stand mit deutschen Weihnachtsspezialitäten wie Lebkuchen oder Stollen...teuer natürlich.
Oh, fast hätte ich es vergessen, am Samstag wurde ich noch Zeuge eines Hollywoodreifen Polizeieinsatzes. Große schwarze Polizeiwagen rasten den Broadway entlang und parkten schließlich an der Kreuzung, an der sich die Skytrain-Station und 3 Banken an den jeweiligen Ecken befinden. Ich konnte leider nicht ausmachen, was genau los war, aber ich bin sehr sicher, dass es sich in der einen Bank ereignete. Es konnte anscheinend gelöst werden, denn ich konnte nichts mehr ausmachen, als ich gestern wieder kam.

Soo, nun werde ich mal Schluss machen und noch ein wenig entspannen :-)
Bis bald und au revoir!

PS: weitere Fotos folgen :-)

Coquitlam Coquitlam Coquitlam Mmh :-) Voilà Christmas is coming Like I said..